Frage:
Ist das Treppensteigen eine gute Übung?
Anand
2011-05-25 12:13:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe vor, jeden Tag die Treppe zu nehmen und habe mich gefragt, ob es eine gute Übung ist?

Es gibt 9 Stockwerke mit etwa 180 Stufen von 6 Zoll oder 15 cm, also wäre es eine Insgesamt 27,5 Meter Höhenunterschied.

Wäre es eine gute Übung, einmal am Tag diese Treppe hinaufzugehen?

Planen Sie es jeden Tag oder sogar mehrmals am Tag? Wie viele Stufen hat jede Treppe und wie hoch ist sie ungefähr? Auf diese Weise können wir Ihnen eine Schätzung geben, wie viel Energie es Sie kosten würde :-)
Ich habe vor, es mindestens einmal am Tag zu tun, und die Gesamtzahl der Treppen würde ungefähr 180 betragen. Jede Treppe könnte 6 Zoll hoch sein
Ich weiß, dass viele Athleten die Treppen rund um ein Stadion hoch und runter rennen, um ein großartiges Training zu absolvieren. Wenn Sie es, anstatt nur einmal die Treppe hinaufzugehen, eine Weile wiederholt haben, haben Sie definitiv ein gutes Training. Andernfalls ist es eines dieser Dinge, das von Vorteil ist, aber keine "gute Übung" darstellt.
Zwei antworten:
#1
+6
Dave
2011-05-25 20:22:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Bewegung zu messen. Ja, die Anzahl der Kalorien ist gering und um die Anzahl der Kalorien zu erhöhen, müsste man viel klettern. Das niedrige Cardio-Niveau und die psychologischen Werte der Übung können die reine Kalorienzahl bei weitem übertreffen. Fügen Sie dem die Alternative hinzu, den Aufzug zu nehmen, der Ihnen weit weniger gibt. Was ich sage ist, dass Sie die Treppe nehmen sollten, wann immer dies möglich ist, aber sie nicht als primäre Übung verwenden sollten. Jedes bisschen hilft.

Ich weiß, dass meine Antwort nur eine grobe Schätzung ist, aber es soll nur zeigen, dass das einmalige Treppensteigen * nur ein bisschen * ist. Aber ja, im Vergleich zum Stillstand oder Sitzen ist das Treppensteigen eine schöne Abwechslung. :-)
#2
+1
Ivo Flipse
2011-05-25 19:38:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde eine wirklich grobe Physik anwenden:

Gravitationspotentialenergie (Joule) = Masse (kg) * Gravitationsbeschleunigung (g) * Höhenunterschied (m)

Bei Verwendung einiger Beispielwerte: 70 kg * ~ 10 m / s ^ 2 * ~ 30 m ergeben 21000 Joule . Das scheint zwar eine große Zahl zu sein, aber wenn Sie es in kcal umwandeln, erhalten Sie nur mickrige 5 kcal

müssen häufiger die Treppe gehen, damit es eine wirklich nützliche Übung ist.

Wenn ich gegen eine Wand drücke, gibt es keine Arbeit, aber ich fülle mich wie harte Arbeit. Physik ist nicht der beste Weg, um den Aufwand zu verfolgen - sie misst die CO2-Produktion und führt dazu, dass während des Trainings kcal verbraucht werden. Ich habe "Walking Treppen Kalorien" geputtet - eines der Ergebnisse ist [diese Seite] (http://www.myfitnesspal.com/exercise/calories-burned/walking-upstairs-202) ...


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...