Frage:
So optimieren Sie die langfristigen gesundheitlichen Vorteile eines 30-minütigen Fahrradverkehrs
oivvio
2011-05-23 13:24:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe fünf Tage die Woche einen 7 km langen Fahrradweg zur und von der Arbeit, den ich das ganze Jahr über zu fahren versuche. Dies ist die einzige Übung, die ich bekomme.

Wenn ich wie verrückt in die Pedale trete (aber trotzdem die Verkehrsregeln einhalte), kann ich es in 24 Minuten schaffen und bei meiner Ankunft ganz verschwitzt sein. Meine andere Alternative ist, es in ungefähr 30 Minuten zu tun und nicht ins Schwitzen zu geraten.

Aus praktischen Gründen würde ich es vorziehen, die 6 zusätzlichen Minuten zu verbringen und frisch anzukommen, aber ich frage mich, was am besten von einem ist langfristige Gesundheitsperspektive? Wird die Erschöpfung meines Selbst das Risiko für Herzkrankheiten usw. verringern? Und wie viel Unterschied wird es machen?

Zwei antworten:
#1
+4
tmesser
2011-05-24 01:14:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie bei vielen Dingen hängt die Antwort auf diese Frage ganz von Ihren Zielen ab. Ich werde auf eine Art Glied gehen und sagen, dass Sie mehr an Gewichtserhaltung und Herz- / Lungentonus interessiert zu sein scheinen als an Training oder Kraftzuwachs.

Bitte werfen Sie einen Blick Diese Links geben Ihnen ein Gefühl dafür, was passiert, wenn Ihr Herz auf verschiedenen Intensitätsstufen ist. Sobald Sie die Beschreibung gefunden haben, die Ihren Zielen am besten entspricht, möchten Sie so lange wie möglich in oder in der Nähe dieser Zone bleiben. Für Ihre Zwecke würde ich vermuten, dass Sie am meisten an der aeroben Zone interessiert sind, die ein ziemlich angenehmes Tempo ist, das Sie für fast Ihre gesamte Radtour beibehalten sollten.

Um zu bekommen Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wo Sie sich in Ihrer Herzfrequenz befinden, legen Sie einfach Ihre Finger auf Ihren Nacken und zählen Sie die Schläge 15 Sekunden lang, während Sie auf eine Ampel oder etwas warten. Sie werden sich wahrscheinlich schnell daran gewöhnen, wie sich die Zone anfühlt.

#2
+3
J. Win.
2011-05-24 00:42:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unterschiedliche Arten, Intensitäten und Trainingsdauern fordern Ihren Körper mehr heraus als konsequente wiederholte Aktivitäten. Eine Aktivität, die Sie nicht ins Schwitzen bringt, ist keine große Übung. Ich würde an manchen Tagen hart und an manchen Tagen leicht fahren, vielleicht angepasst an die Tage, an denen Sie Zeit zum Duschen haben :) Berücksichtigen Sie auch Intervalle, verschiedene Routen, um Hügel einzuschließen, und einige Tage mit längeren Fahrten oder sogar Gehen / Joggen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...